Eine helfende Hand für die Hochmotivierte

T OutReach wurde eingerichtet, um gute Ursachen zu identifizieren und zu unterstützen. Als "globaler Bürger" hält Zenises die Überzeugung, dass es in jedem der Länder, in denen es tätig ist, lokale Initiativen unterstützen soll. Dies ist das langfristige Ziel von T OutReach.

T OutReach hat bereits in einigen Ländern wie Großbritannien und Südafrika begonnen. In Südafrika arbeiten wir mit BITTE, um ein Programm von speziell entwickelten ernährungsorientierten Mahlzeiten an Kinder in einer Johannesburg-Schule zu entwickeln. T OutReach konzentriert sich nun weiter auf die Ermittlung weiterer Chancen.

Im Vereinigten Königreich hat die Stiftung identifiziert und begonnen, Ben - die Automobilindustrie Nächstenliebe zu unterstützen. Weitere Informationen über BEN finden Sie auf ihrer Website Www.BEN.org.uk.
In Südafrika haben wir mit uns gearbeitet, um ein Programm zu entwickeln, um speziell entwickelte ernährungsorientierte Mahlzeiten für Kinder in Schulen zu füttern.

T OutReach konzentriert sich nun auf die Ermittlung von Chancen in jedem der Länder, in denen Zenises tätig ist. Wir entwickeln auch eigene Initiativen wie Next Gen Mentoring, wo die Möglichkeit besteht, vor allem in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, besonders grenzüberschreitend zu helfen.

Eine weitere Initiative, auf die wir auch stolz sind, ist unser "Next Gen Mentoring".

Es wird immer frustrierender für Absolventen zu finden, dass erste Sprosse auf der Karriere Leiter. Seit mehreren Jahren haben Zenises und seine OuTreach-Stiftung an einem Mentoring-Programm teilgenommen, bei dem die Studierenden die Möglichkeit hatten, mit der Zenises-Gruppe in Dubai und Südafrika in Übersee zu leben und zu arbeiten. Nicht nur, dass es den Schülern erlaubt, aus erster Hand Erfahrung in der Welt der Wirtschaft zu erleben, sie gibt ihnen auch die Möglichkeit, eine neue Kultur und die Bereicherung zu sehen, die aus einem solchen Lebensstilwechsel kommt. T OuTreach wird auch weiterhin Chancen eröffnen, in jedem der Länder, in denen Zenise tätig ist, zur Gemeinschaft beizutragen.

Zenises Stiftung hat einen Porridge Pot Tropfen an der Kiddies Paradise School in Rosettenville, Johannesburg auf 6th November 2015. Zenises Stiftung wird 65 Schulkinder mit einem nahrhaften Frühstück jeden Schultag für die nächsten zwölf Monate zur Verfügung stellen.